Welcome!

Java Authors: Liz McMillan, Roger Strukhoff, Yeshim Deniz, Dana Gardner, Elizabeth White

News Feed Item

Cinterion gewährleistet sichere M2M-Konnektivität für industrielle Automatisierungs- und Steuerungssysteme in Brasilien

Cinterion, ein Unternehmen von Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), der Weltmarktführer bei Funkmodulen für die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M), gibt bekannt, dass sein drahtloses TC65i Quadband-Modul vollständig in das AirGate-GPRS System zur Fernüberwachung und Standort-Automatisierung integriert wurde. Das System wurde von Novus Automation, einem führenden Hersteller von SCADA-Systemen (Überwachung, Steuerung, Datenerfassung), entwickelt und verbindet technische Anlagen und Maschinen mit den Back-End-Systemen. Auf diese Weise wird eine Fernüberwachung rund um die Uhr sichergestellt.

Das hochleistungsfähige Plug-und-Play-Modul bietet sichere drahtlose Anschlussmöglichkeiten für die Fernüberwachung und Verwaltung industrieller Fertigungsprozesse sowie für den Aufbau von Automatisierungsumgebungen.

Mithilfe einer leistungsstarken integrierten Java™ Engine sorgt die Cinterion Lösung für den direkten Betrieb der AirGate Software auf dem Modul und setzt wertvolle Computerleistung für Automatisierungsaufgaben, wie etwa die Steuerung von Industrierobotern oder die Verbesserung der Energieeffizienz im Rahmen der Produktionsprozesse frei. Das AirGate System zeichnet sich durch eine Vielzahl industrieller Schnittstellen aus. Auf diese Weise wird die Flexibilität erhöht und die Integration in ein beliebiges Automatisierungssystem erleichtert.

JMD Automação, ein brasilianischer Lösungsanbieter, hat in jüngster Vergangenheit das neuartige Novus-Gerät in mehreren Produktionsstätten in Brasilien implementiert und konnte nachweislich sofort von einer verbesserten Leistungsfähigkeit und höheren Effizienz profitieren.

„Novus AirGate ist die flexibelste Lösung zur Implementierung des Fernzugriffs für ein bestehendes Modbus-Kommunikationsnetz. Dabei sind lediglich kleinere oder oftmals gar keine Veränderungen der Infrastruktur erforderlich“, erklärte José Manoel Reis de Oliveira, Applications Engineer bei JMD Automação. „Als Systemintegratoren führen wir umfangreiche Testläufe im Rahmen der aktuellen Anwendungen durch und aufgrund der ersten hervorragenden Ergebnisse können wir auf die erfolgreiche Installation der Überwachungs- und Alarmanwendungen unter anderem in Industrie- und Wasserverteilungsanlagen vertrauen.“

„Die Planungsberatung und die leistungsstarke Java Embedded-Lösung von Cinterion vereinfachen die Planung und Integration und machen die Kosten für zusätzliche Prozessoren und Speichermedien überflüssig”, so Marcos Dillenburg, Technology Director bei Novus Automation. „Die branchenweit führenden drahtlosen Kommunikationstools von Cinterion ermöglichen den sicheren Zugriff auf die Produktionsverfahren zu jedem beliebigen Zeitpunkt und von praktisch jedem beliebigen Ort aus und leisten damit einen Beitrag zur Straffung der Personalstruktur.“

IMS Research erwartet, dass der globale industrielle Automatisierungsmarkt bis zum Jahresende einen Wert von 159 Milliarden US-Dollar erreicht und im Jahr 2015 sogar die 200-Milliarden-Dollar-Grenze überschreiten wird. 65 % dieses Wachstums sind auf die positiven Entwicklungen auf dem amerikanischen Kontinent und im asiatisch-pazifischen Raum zurückzuführen.1

„Der dynamische Produktionssektor in Brasilien fördert ein starkes Wachstum auf dem industriellen Automatisierungsmarkt in der Region”, so Ramzi Abdine, General Manager of Cinterion M2M bei Gemalto Latin America. „Durch die Kombination aus der Führungsposition von Cinterion im Bereich der zuverlässigen M2M-Technologie und dem Know-how von Novus in den Bereichen Automatisierung und SCADA-Systeme können die Kunden von dieser Spitzentechnologie profitieren, die den Betrieb optimiert und Wettbewerbsvorteile festigt.”

1 IMS Research, Global Industrial Automation Market to Surpass $200 billion by 2015, 30. Mai 2012, Sarah Sultan, Analystin

Über Cinterion, ein Unternehmen der Gemalto-Gruppe

Cinterion, die M2M-Sparte von Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), ist seit mehr als 15 Jahren Marktführer in der Machine-to-Machine (M2M)-Branche und gibt als Branchenpionier seinen Kunden die Zuversicht, in einem komplexen M2M-Markt erfolgreich zu agieren. Die Basis für diese Zuversicht bilden Kompetenz, Sicherheit, einfache Lösungen und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die preisgekrönten Produkte und Services von Cinterion ermöglichen Maschinen, Geräten, Fahrzeugen und anderen Ressourcen eine sichere Kommunikation über Funknetze. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Geschäftsabläufe vereinfachen, ihre Effizienz steigern und neue Geschäftsmodelle realisieren. Die besondere Fähigkeit von Cinterion besteht darin, M2M-Funkmodule, MIMs (Machine Identification Modules), deren Personalisierung, eine cloudbasierte Service Delivery Platform für M2M-Anwendungen sowie Plattformen zum Management von Endgeräten sicher und zuverlässig zu verbinden. Das Unternehmen ist ein von zahlreichen Geräteherstellern, Systemintegratoren, Mobilfunkbetreibern und Endkunden geschätzter und verlässlicher Partner. Die Produkte von Cinterion ermöglichen die Nutzung von M2M-Technologien in verschiedensten vertikalen Märkten, wie zum Beispiel in den Bereichen Automotive, Tracking- und Tracing, Industrial Mobile Computing, Messtechnik, Smart Grid, Zahlungssysteme, Gesundheitswesen, Sicherheitssysteme, Router und Gateways, Fernwartung und Fernsteuerung und vieles mehr.

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit . Das Unternehmen erzielte 2011 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 74 Niederlassungen und 14 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten – und das so einfach, angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste, Zugang zu Cloud-Computing, moderne Transportlösungen, zuverlässige M2M-Kommunikationslösungen sowie elektronische Gesundheits- und Behördendienste.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen zur Ausführung auf vertrauenswürdigen Geräten, die das Unternehmen selbst entwickelt, konzipiert und personalisiert. Während des gesamten Lebenszyklus verwaltet Gemalto diese Geräte, die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die ermöglichten Services. Durch kontinuierliche Innovationen ermöglicht es Gemalto seinen Kunden, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Die Endanwender profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen.

Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen, erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.comwww.justaskgemalto.comblog.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.