Welcome!

Java IoT Authors: Elizabeth White, Yeshim Deniz, Zakia Bouachraoui, Liz McMillan, William Schmarzo

News Feed Item

Actuate übernimmt legodo ag zur Erweiterung seiner Accessible-Customer-Communications-Managementlösung

Actuate Corporation (NASDAQ: BIRT), The BIRT Company und der Marktführer für personalisierte Analysen und Erkenntnisse, gab heute die Übernahme der legodo ag bekannt. Das in Karlsruhe ansässige Software-Entwicklungsunternehmen ist spezialisiert auf die einfache und schnelle Erzeugung personalisierter Kundenkorrespondenz über verschiedenste Kommunikationskanäle. Als einer der ersten Anbieter ermöglicht es die von legodo entwickelte Lösung zudem, Informationen aus datenführenden Systemen wie ERP oder CRM in der personalisierten Kundenkommunikation zu nutzen und schriftliche Dokumente wie Angebote oder Mailings erzeugen. Zu den über 40.000 Anwendern der Lösung zählen renommierte Unternehmen wie Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, GEHE Pharmahandel, Lufthansa, Swisscom, Telenor und Telefonica. Mit der Akquisition durch Actuate werden die legodo-Produkte ab sofort die Accessible-Customer-Communications-Managementlösung der Content Services Group von Actuate (früher Xenos) bedeutend erweitern.

Dass der Bereich der Kundenkommunikation mit Hilfe von Software stetig an Bedeutung gewinnt, zeigt auch der am 26. November 2013 veröffentlichte Bericht „Gartner Magic Quadrant for Customer Communications Management Software”, indem sowohl legodo als auch Actuate unter der Rubrik „Andere Anbieter, die Ihre Bedürfnisse erfüllen könnten”  erwähnt werden. Darüber hinaus schreiben die Gartner-Analysten Karen Shegda, Pete Basiliere und Kenneth Chin: „Die Entscheidung von Gartner, einen Magic Quadrant für dieses Thema herauszugeben, spiegelt das Marktwachstum von CCM-Software sowie deren entscheidende Rolle bei der Erzeugung von maßgeschneiderter Multimedia-Kommunikation wider. Auf Grundlage des Gesamtumsatzes 2013 von Software-Anbietern schätzen wir den Wert dieses Marktes auf 800 Millionen US-Dollar weltweit. Bis 2016 wird sich diese Zahl nach unseren Prognosen auf über 1 Milliarde US-Dollar erhöhen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von elf Prozent entspricht.”

„Die Übernahme von legodo erweitert das CCM-Angebot von Actuate im Bereich der interaktiven Kundenkorrespondenz, wobei auch marktführende CRM-Anwendungen wie Salesforce, SAP, Siebel und Oracle Fusion integriert werden”, so Steve Jones, Co-Vice President und Co-General Manager der Content Services Group bei Actuate. „Wir freuen uns sehr, legodo in der Actuate-Gruppe begrüßen zu dürfen und werden unsere Produktstrategie im Laufe der nächsten Monate entsprechend präzisieren.”

Marc Kresin, früherer CTO und Chief Product Manager von legodo, sowie Marc Koch, ehemaliger CEO von legodo, sind zu Actuate als Director of Product Management beziehungsweise als Director of Marketing in die Content Services Group von Actuate übergewechselt.

„Wir sind hoch erfreut, mit Actuate im Bereich CCM- und CRM-Lösungen unsere Kräfte zu bündeln”, sagt Koch. „Die kombinierten Stärken unserer beiden Unternehmen werden den Wert unserer Produktangebote erheblich steigern, zumal diese sich perfekt ergänzen. legodo ist schon jetzt für ihre Technologie anerkannt. Im Zusammenspiel mit der bestehenden CCM-Software von Actuate können wir unseren Kunden noch effektivere Lösungen anbieten.“

„Viele Unternehmen haben große Bemühungen und viel Geld in die Etablierung von CRM-Systemen gesteckt – mit dem Ziel, detaillierte Informationen über ihre Kunden zu gewinnen”, erklärte Koch. „Jedoch wird dieses Wissen für die Kundenkommunikation und für die Bereitstellung einer personalisierten Kundenerfahrung oft nicht genutzt. Um eine 360-Grad-sicht auf Kunden zu gewinnen, sollte die Kommunikation idealerweise in die zugrundeliegenden CRM-Anwendungen und -Prozesse integriert werden. Dank legodo ist dies heute einfach realisierbar.”

Zusätzlich zu der BIRT-Content-Services-Softwarelösung bietet Actuate ab sofort auch die legodo Customer Communications Suite zum Kauf an.

Realisierung des „Market of One”-Traums

Die legodo-Software unterscheidet sich insbesondere durch die starke Kundenorientierung von typischen Kommunikationsmanagement-Systemen. Die legodo Customer Communication Suite ermöglicht den Zugriff auf umfassende Kundendaten, die in den CRM- oder ERP-Systemen von Organisationen gespeichert sind. Durch diese Verzahnung der Systeme wird eine maßgeschneiderte Kommunikation mit einzelnen Kunden auf persönlicher Basis ermöglicht und befähigt Organisationen, das Potenzial des Konzepts „Market of One” vollständig zu realisieren.

Dank zertifizierter Technologie lässt sich die Customer Communications Suite von legodo mit Systemen von Oracle/Siebel, SAP, Salesforce, Sugar CRM und Oracle CRM On Demand koppeln. Der Zugriff auf führende CRM- und ERP-Systeme erfolgt dabei über vorkonfigurierte Schnittstellen, die Teil des Standard-Lieferumfangs sind, womit sich separate Programmschnittstellen erübrigen. Zusätzlich sind Konnektoren für SQL, Text und Web-Services verfügbar, die einen einfachen, schnellen und unkomplizierten Zugriff auf Eingabedaten ermöglichen.

Vorteile der legodo-Software im Überblick:

  • Einsparungen bei Verfahrenskosten für automatisierte Kommunikation
  • mehr zufriedene Endverbraucher, die Markenkommunikation nach „ihrem Geschmack" erhalten
  • ROI-Steigerung durch die Nutzung aller gesammelter CRM-Kundeninformationen für eine gezielte Kundenansprache
  • bessere Kontrolle, Verteilung und Änderungsverwaltung von Inhalten
  • Möglichkeit zur Kopplung mit Standard-Kommunikationstechnologie von Microsoft Office oder Java
  • schnellere Implementierung und Reaktionszeiten von Kundenkommunikationsprogrammen

Kundenkommunikation mobilisieren

Das Wachstum von mobilen Touch-Geräten befindet sich auf einem historischen Höchststand, während iOS und Android um Marktanteile ringen. Heutzutage erwarten Kunden digitale und mobile Kommunikation genauso oft wenn nicht öfter als Kontoauszüge von Banken und Krankenversicherungen in gedruckter Form. Sowohl die BIRT-Content-Services- als auch die legodo-Customer-Communications-Lösungen stellen sicher, dass Kunden Markenkommunikation im bevorzugten Format zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem Gerät erhalten.

Über die Actuate-Content-Services-Group

Die Actuate-Content-Services-Group (früher Xenos) befähigt Organisationen, intelligente Managementlösungen im Bereich Kundenkommunikation zu entwickeln, zu implementieren und zu verwalten. Die Technologie wird für die Konzeption, Bearbeitung, Ablage und Verbreitung von umfangreichen Inhalten wie Kontoauszüge, Policen und Rechnungen für führende Organisationen in den Branchen Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Versicherung und Telekommunikation eingesetzt.

Über Actuate (NASDAQ:BIRT) – The BIRT Company

Actuate liefert Software an über drei Millionen BIRT-Entwickler und OEMs, die skalierbare, sichere Lösungen entwickeln, die Zeit sparen und die Markenerfahrung verbessern, indem sie personalisierte Analysen und Erkenntnisse an über 200 Millionen ihrer Kunden, Partner und Angestellten liefern. Actuate ist Gründer und Unterstützer von BIRT – die Open-Source-IDE – und entwickelt BIRT iHub™ – die Weltklasse-Plattform – zur signifikanten Verbesserung der Produktivität von Entwicklern, die auf dem Gebiet von Kundenkommunikationsanwendungen arbeiten. Die BIRT-Analysesysteme™ von Actuate stellen vorausschauende, automatisierte Analysen bereit im Interesse der Verbesserung des Kundendialogs und unter Verwendung von Big Data. BIRT Content Services™ befähigt Organisationen, umfangreiche Inhalte auf einfache Weise zu transformieren, zu bearbeiten, zu personalisieren, zu archivieren und zu verbreiten. Actuate hat seinen Hauptsitz in Silicon Valley und kann auf mehr als 5.000 Firmenkunden im Finanzdienstleistungs-, Technologie- und Regierungssektor verweisen. Mehr Informationen unter actuate.com sowie developer.actuate.com.

Haftungsausschluss: Gartner empfiehlt in seinen Forschungspublikationen keine Lieferanten, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologieanwendern nicht dazu, nur die Lieferanten mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Forschungspublikationen von Gartner basieren auf Meinungen der Gartner-Forschungsorganisation und sind nicht als Tatsachenerklärungen zu verstehen. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen hinsichtlich dieser Studie inklusive Handelbarkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

Copyright © 2014 Actuate Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Actuate, legodo, BIRT iHub, BIRT Analytics, BIRT Content Services, BIRT onDemand, BIRT Viewer Toolkit und das Actuate-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Actuate Corporation und/oder seinen Partnern in den USA und bestimmten anderen Ländern. Die Verwendung des Wortes „Partner” oder „Partnerschaft” bedeutet keine Partnerschaft im rechtlichen Sinne zwischen Actuate und einem anderen Unternehmen. Alle anderen hier erwähnten Marken, Namen oder Warenzeichen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
In his general session at 19th Cloud Expo, Manish Dixit, VP of Product and Engineering at Dice, discussed how Dice leverages data insights and tools to help both tech professionals and recruiters better understand how skills relate to each other and which skills are in high demand using interactive visualizations and salary indicator tools to maximize earning potential. Manish Dixit is VP of Product and Engineering at Dice. As the leader of the Product, Engineering and Data Sciences team at D...
Dynatrace is an application performance management software company with products for the information technology departments and digital business owners of medium and large businesses. Building the Future of Monitoring with Artificial Intelligence. Today we can collect lots and lots of performance data. We build beautiful dashboards and even have fancy query languages to access and transform the data. Still performance data is a secret language only a couple of people understand. The more busine...
Bill Schmarzo, author of "Big Data: Understanding How Data Powers Big Business" and "Big Data MBA: Driving Business Strategies with Data Science," is responsible for setting the strategy and defining the Big Data service offerings and capabilities for EMC Global Services Big Data Practice. As the CTO for the Big Data Practice, he is responsible for working with organizations to help them identify where and how to start their big data journeys. He's written several white papers, is an avid blogge...
Nicolas Fierro is CEO of MIMIR Blockchain Solutions. He is a programmer, technologist, and operations dev who has worked with Ethereum and blockchain since 2014. His knowledge in blockchain dates to when he performed dev ops services to the Ethereum Foundation as one the privileged few developers to work with the original core team in Switzerland.
René Bostic is the Technical VP of the IBM Cloud Unit in North America. Enjoying her career with IBM during the modern millennial technological era, she is an expert in cloud computing, DevOps and emerging cloud technologies such as Blockchain. Her strengths and core competencies include a proven record of accomplishments in consensus building at all levels to assess, plan, and implement enterprise and cloud computing solutions. René is a member of the Society of Women Engineers (SWE) and a m...
Andrew Keys is Co-Founder of ConsenSys Enterprise. He comes to ConsenSys Enterprise with capital markets, technology and entrepreneurial experience. Previously, he worked for UBS investment bank in equities analysis. Later, he was responsible for the creation and distribution of life settlement products to hedge funds and investment banks. After, he co-founded a revenue cycle management company where he learned about Bitcoin and eventually Ethereal. Andrew's role at ConsenSys Enterprise is a mul...
Whenever a new technology hits the high points of hype, everyone starts talking about it like it will solve all their business problems. Blockchain is one of those technologies. According to Gartner's latest report on the hype cycle of emerging technologies, blockchain has just passed the peak of their hype cycle curve. If you read the news articles about it, one would think it has taken over the technology world. No disruptive technology is without its challenges and potential impediments t...
If a machine can invent, does this mean the end of the patent system as we know it? The patent system, both in the US and Europe, allows companies to protect their inventions and helps foster innovation. However, Artificial Intelligence (AI) could be set to disrupt the patent system as we know it. This talk will examine how AI may change the patent landscape in the years to come. Furthermore, ways in which companies can best protect their AI related inventions will be examined from both a US and...
Bill Schmarzo, Tech Chair of "Big Data | Analytics" of upcoming CloudEXPO | DXWorldEXPO New York (November 12-13, 2018, New York City) today announced the outline and schedule of the track. "The track has been designed in experience/degree order," said Schmarzo. "So, that folks who attend the entire track can leave the conference with some of the skills necessary to get their work done when they get back to their offices. It actually ties back to some work that I'm doing at the University of San...
When talking IoT we often focus on the devices, the sensors, the hardware itself. The new smart appliances, the new smart or self-driving cars (which are amalgamations of many ‘things'). When we are looking at the world of IoT, we should take a step back, look at the big picture. What value are these devices providing. IoT is not about the devices, its about the data consumed and generated. The devices are tools, mechanisms, conduits. This paper discusses the considerations when dealing with the...